Rückblickend auf die Fun Mountain Experience by PRINOTH – dem Ausblick auf das Winter-Erlebnis von morgen
23.03.2018

Young Mountain und PRINOTH luden am 13. und 14. März zur FUN MOUNTAIN EXPERIENCE by PRINOTH nach Alta Badia. Rund 20 Bergbahnen aus Nord- und Mittelitalien folgten der persönlichen Einladung und informierten sich bei einem Lokalaugenschein im Herzen der Dolomiten über neue Entwicklungen und Erkenntnisse rund um den Bau und die Pflege von modernen Schnee-Anlagen.

 web altabadia 14 03 2018 action fs unknown patrick steiner qparks 005
 web altabadia 14 03 2018 action fs unknown patrick steiner qparks 021
 web altabadia 14 03 2018 action fs unknown patrick steiner qparks 001
 web altabadia 14 03 2018 action fs unknown patrick steiner qparks 009
 web altabadia 14 03 2018 action fs unknown patrick steiner qparks 018
 web altabadia 14 03 2018 action fs unknown patrick steiner qparks 002
 web altabadia 14 03 2018 lifestyle fs unknown patrick steiner qparks 055

Gemeinsam besichtigten über 40 Teilnehmer die Funslope und den Snowpark Alta Badia – die Expertise kam dabei von Mitarbeitern des Marktführers im Schnee-Anlagenbau, Young Mountain, welche den Interessierten die Hintergründe zum Aufbau und den unterschiedlichen Elementen schilderten. Der Südtiroler Pistengerätehersteller und Kooperationspartner PRINOTH stellte vor Ort den BISON X als ideale Maschine für den Bau und die Pflege derartiger Fun-Anlagen vor und in einer ausführlichen Präsentation wurden den geladenen Gästen das Fleet Management sowie die digitale Schneehöhenmessung iCON alpine von Leica Geosystems nähergebracht. Am Testgelände konnten sich die Teilnehmer dann zusätzlich ein Bild vom neuartigen System verschaffen und im Cockpit des BISON X Platz nehmen.

Die Teilnehmer zeigten sich nach der Veranstaltung zufrieden und waren um neue Ideen reicher. „Es war sehr interessant, von der Präsentation über das Schneehöhenmesssystems bis hin zu den Anlagen selbst!“, fasst Danilo Giacomuzzi von der Bergbahn SIT Bellamonte zusammen.

Über die Notwendigkeit von speziellen, maßgeschneiderten Schnee-Anlagen bestand unter den Anwesenden keinerlei Zweifel: „Als modernes Skigebiet muss man heutzutage mit solchen Angeboten aufwarten – ich bin davon überzeugt, dass das der richtige Weg ist, um Gäste dauerhaft zu begeistern. Und dazu muss man sich auch Jahr für Jahr steigern und Neues anbieten!“, erklärt Graziano Tarter von den Funivie Buffaure.

Nach dem Winter ist vor dem Winter – und so darf man gespannt sein, welche Ideen die FUN MOUNTAIN EXPERIENCE by PRINOTH in den Köpfen der Gäste ausgelöst hat und welche italienischen Skigebiete sich im nächsten Winter mit einem neuem Fun-Angebot auf ihren Berghängen zurückmelden.

Abschließend gibt es mit diesem Artikel die Möglichkeit, sich selbst einen Eindruck zu einem der vielen Fun-Angebote, der Funslope, zu verschaffen!

More Stuff

Young Mountain und PRINOTH luden am 13. und 14. März zur FUN MOUNTAIN EXPERIENCE by PRINOTH nach Alta Badia. Rund 20 Bergbahnen aus Nord- und Mittelitalien folgten der persönlichen Einladung und informierten sich bei einem Lokalaugenschein im Herzen der Dolomiten über neue Entwicklungen und Erkenntnisse rund um den Bau und die Pflege von modernen Schnee-Anlagen.